+++ Leb(t)en Sie mit einem herzkranken Labrador Retriever zusammen? Dann melden Sie sich bitte bei uns! +++


Sollte auch Ihr Labrador Retriever an einer Herzerkrankung leiden oder gelitten haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns kontaktieren und uns erlauben, ihn auf unserer Liste der betroffenen Hunde einzutragen.

Gern können Sie uns auch bei allgemeinen oder speziellen Fragen zu Herzerkrankungen beim Labrador Retriever kontaktieren. Wir werden versuchen, jede Frage nach bestem Wissen und Gewissen und vor allem aus unserem Erfahrungsschatz heraus zu beantworten.

 

Oder sind Sie Züchter oder vielleicht sogar Kardiologe und möchten uns und unsere Arbeit in irgendeiner Weise unterstützen? Wir sind dankbar für jegliche Hilfe oder auch fachliche Anmerkungen.

 

Schreiben Sie uns dazu einfach eine kurze Email an:

 

mail@herzhunde.info

 

 

 

Sicher sind Sie nun auch neugierig, wer wir eigentlich sind. Daher möchten wir uns Ihnen an dieser Stelle einmal kurz vorstellen. Wir, das sind...

 

Silvia mit Nevio:

Hi... ich bin Silvia und lebte mit Nevio am schönen Bodensee. Nevio stellte mein Leben seit Anfang 2012 auf den Kopf, wir wollten beide gern immer direkt mit Selbigem durch die Wand. Umso größer war der Schock, dass Nevio wider Erwarten schwer herzkrank war. Lange habe ich vermutet, dass mit Nevio 'irgend etwas nicht stimmt'. Er war schon als junger Hund ein sehr schlechter Fresser, hatte wenig Kondition, kaum Körperspannung... immer wieder wurde ich beruhigt, dass die Linie, aus der Nevio stammt, gesund ist, dass gar nichts sein kann. Deshalb ist am Tag der Diagnose für mich auch eine kleine Welt zusammen gebrochen. Aber wir hielten uns an das, was der Kardiologe unseres Vertrauens, Dr. Kirsch, uns gleich geraten hatte: "Lassen Sie den Hund Hund sein und genießen Sie jeden Tag. Es kann schnell vorbei sein."

 

Am 17. März 2016 sind Nevios Lebensgeister nach einem langen Kampf erloschen. Sein riesengroßes Herz hat aufgehört zu schlagen. Er wird immer in meinem Herzen bleiben, er war und bleibt mein unvergessenes Bübchen. 

 

Seit Herbst 2016 teile ich mein Leben mit dem kleinen Luis, ebenfalls ein chocolatefarbener Labrador. Bisher zeigt er sich gesund und aufgeweckt – und wir hoffen, dass es so bleibt! Der für mich natürlich selbstverständliche vorsorgliche Herzultraschall war zum Glück ohne Befund. 

 

 

und...

 

 

Sophie mit Schröder:

Halli Hallo... Ich bin Sophie und lebe zusammen mit meinem Mann, unserer Tochter und unserem Labrador Retriever Artus in Berlin. Bis zum 25.04.2017 zählte auch Artus' Halbbruder, unser kleiner Herzkasper Schröder, zu unserer kleinen Familie. Über seinen Werdegang können Sie sich auf seiner Seite unter den Erfahrungsberichten informieren. Artus haben wir am 12.07.2013 vorsorglich kardiologisch untersuchen lassen. Glücklicherweise erfreut er sich bester Herzgesundheit.

Ich persönlich war Schröders frechem Welpenzähnchen immer sehr dankbar dafür, dass es uns auf seine Herzkrankheit aufmerksam gemacht hat. So wussten wir frühzeitig, was Sache war und konnten uns und unseren Alltag auf unseren kleinen Herzkasper einstellen und ihm helfen, so gut es eben ging. Und auch Artus und unsere Tochter trugen immer ihren Teil dazu bei: ihre bloße Anwesenheit wirkte sich unterstützend auf Schröders Wohlbefinden und somit positiv im Kampf gegen die Herzkrankheit aus. Darüber waren wir und unsere Kardiologin, Frau Dr. Kattinger, uns immer einig.

Leider war Schröders Kämpferherz am 25.04.2017 mit seiner Kraft am Ende und so schlief unser Herzhund nach einem Spaziergang ganz friedlich ein. Wir werden ihn niemals vergessen und ihn in unseren Herzen immer bei uns tragen!

 

 

 

Impressum:

www.herzhunde.info

www.heartdogs.info

(ehemals: www.td-labrador.com)

 

Silvia Baumann

Muntpratstraße 2

78462 Konstanz

 

Sophie Lemcke

Tongrubenweg 58a

12559 Berlin

 

Editor: Silvia Baumann und Sophie Lemcke

Email: mail@herzhunde.infomail@heartdogs.info (ehemals: info@td-labrador.com)

 

 

 

Sie möchten uns auf Ihrer Homepage verlinken und damit auf Herzerkrankungen beim Labrador Retriever aufmerksam machen?

 

Gerne! Nutzen Sie unser Banner. Über eine kurze Nachricht, wer uns verlinkt, sind wir dankbar.