+++ Leb(t)en Sie mit einem herzkranken Labrador Retriever zusammen? Dann melden Sie sich bitte bei uns! +++


Diese Homepage wurde von zwei Menschen erstellt, die ihre geliebten Herzhunde viel zu früh gehen lassen mussten. Nevio und Schröder waren jeweils seit ihrer Geburt an Trikuspidalklappendysplasie erkrankt.

Unser Herzhund Nevio hat den Kampf im März 2016 im Alter von leider nur vier Jahren verloren. Unser Herzkasper Schröder ist ihm am 25.04.2017 im Alter von nicht einmal sechs Jahren über die Regenbogenbrücke gefolgt.

 

...bereits 2013 hatten wir es uns zur Aufgabe gemacht, ein Informationsportal für (betroffene) Hundehalter, zukünftige Hundehalter und Züchter zu schaffen. Denn es handelt sich bei der Trikuspidalklappendysplasie um eine ernsthafte Herzkrankheit, die nach Auskunft der spezialisierten Tierkardiologen eine Rasseprädisposition beim Labrador Retriever, aber auch anderen großen Rassen (wie dem Deutschen Schäferhund, der Deutschen Dogge, dem Golden Retriever und dem Weimaraner) darstellt.

 

Da uns in den letzten Jahren immer wieder und zuletzt gehäuft auch Anfragen von Hundehaltern erreichten, deren Labrador Retriever an anderen Herzerkrankungen leiden und wir leider feststellen mussten, dass über Herzkrankheiten beim Labrador Retriever allgemein eher spärlich informiert wird, haben wir beschlossen, einen Schritt weiter zu gehen:

 

 

Aus der Initiative zur 'Trikuspidaldysplasie beim Labrador Retriever'

wurde die Initiative zur 'Herzgesundheit beim Labrador Retriever'.

 

 

Allgemeines über Herzerkrankungen und wonach sie unterschieden werden, eine Beschreibung der verfügbaren Untersuchungstechniken, eine Liste möglicher Symptome bei Herzpatienten sowie detaillierte(re) Informationen zu den verschiedenen Herzerkrankungen finden Sie ebenso auf dieser Seite wie Antworten auf häufig gestellte Fragen, Empfehlungen für das Leben mit einem herzkranken Hund, Tipps für Züchter und auch Hundebesitzer, eine (stetig wachsende) Liste betroffener Hunde, Erfahrungsberichte aus dem Leben einiger dieser Labradore, ein paar Gedanken zum Abschied und viele andere Informationen.

 

 

Auf dem Gebiet der Trikuspidalklappendysplasie bzw. allgemein der Herzgesundheit beim Labrador Retriever sind wir mittlerweile keine Laien mehr, aber auch noch lange keine Experten. Neben unseren persönlichen Erfahrungen berichten wir hier nach bestem Wissen und Gewissen auch über die medizinischen Hintergründe und Zusammenhänge, können aber eine 100%ige Richtigkeit dieser (auch wenn wir natürlich stets darum bemüht sind) nicht gewährleisten.

 

Bei Fragen und/oder Anregungen können Sie uns gern jederzeit über unsere Email-Adresse erreichen.